Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

MUCCHASE, die moderne Schnitzeljagd in München

Ab März 2022 bietet die Umwelt-Akademie e.V. eine moderne Schnitzeljagd im Münchner Stadtraum an. MUCChase ist ein phygitales Event und verbindet die Bewegung im Stadtraum mit der digitalen Welt.

MUChase Logo

Die thematischen Schwerpunkte Konsum und Bekleidung werden in der Formsprache der jugendlichen Zielgruppe transportiert und bieten Impulse, um das eigene Konsumverhalten auf spielerische Weise zu überdenken. MUCChase holt die Teilnehmer*innen in ihrer eigenen Lebenswelt ab und erlaubt so einen barrierefreien Einstieg in das Thema. Gerade die moderne Umsetzung mit Augmented Reality und die mediale Unterstützung von regionalen Influencer*innen geben dem Projekt eine eigene Note. Der erste Durchführungszeitraum liegt zwischen dem 7. und 31. März 2022. Die Smartphone-Nutzung ist gewünscht und Teil des Projektes.

Das Event ist für Teilnehmer*innen ab 14 Jahren konzipiert und ermöglicht somit Schulklassen einen thematischen Einstieg in moderne Umweltbildung, sowie Casual Learning im öffentlichen Raum – frei zugänglich für alle Passanten. Natürlich werden die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen beachtet.

Für Fragen zum Projekt wenden Sie Sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

MUCChase wird gefördert durch: 

                 

 Das Projekt wurde verlängert auf den 30. April 2022

 

 

 


 


UN-Nachhaltigkeitsziele

Das Projekt unterstützt unter anderem folgende UN-Nachhaltigkeitsziele:

Projektleitung

Michael Greza

Michael Greza

Vorstand Nachhaltige Digitalisierung

Doktorand der Technischen Universität München, Fachbereich „Geodäsie und Geoinformation“

Verantwortlich für nachhaltige Konzepte der Digitalisierung

Weitere Beiträge