Die Einnahmen der Umwelt-Akademie generieren sich vor allem aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Projektmitteln.

Die jährlichen Einnahmen der Umwelt-Akademie liegen derzeit bei 163.000 EUR und ergeben sich zu

  • ca. 13% aus Mitgliedsbeiträgen,
  • ca. 44% aus Spenden und
  • ca. 43% aus Projektmitteln und sonstigen Einnahmen.

Die Gelder werden zu 100% für Vereinszwecke (vor allem für die Geschäftstelle, Veranstaltungskosten und Projektarbeiten) verwendet.

Es gibt derzeit zwei Förderinstitutionen (Gewinnsparverein der Sparda-Bank München e.V., Margarete-Ammon-Stiftung), deren projektbezogenen Zuwendungen jeweils mehr als 10 Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Unser Verein ist laut Freistellungsbescheid des Finanzamts München vom 09.04.2020 als gemeinnützig und steuerbefreit anerkannt.

Es besteht keine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten.

 

Kennzahlen Die Umwelt-Akademie (in Tsd. EUR)

 

Kennzahl

Ist 2011

Ist 2012

Ist 2013

Ist 2014

Ist 2015

Ist 2016

 Ist 2017

Ist 2018

Ist 2019     Ist 2020  

Mitgliedsbeiträge

31,3

32,7

30,5

23,1

24,4

23,3

 23,4

20,8 22,7 20,9  

Sponsoren/Partner

6,5

23,3

19,7

44,4

49,4

62,2

 63,3  49,4  13,2 71,8  

Spenden/Projekte

2,0

35,5

52,9

123,6

77,5

76,2

 83,1  41,5  85,4 71,1  

Summe Einnahmen

39,8

91,5

103,0

191,1

151,4

161,7

 169,8  111,7  121,3 163,8  

Personalkosten

28,9

28,6

33,0

50,4

67,0

77,6

67,7 86,3 106,5 104,5  

Betriebskosten

8,4

7,7

11,8

11,4

12,9

13,4

 13,3  17,0  43,6 42,7  

Projektbezogene Kosten

4,8

38,4

49,0

130,0

41,5

48,0

 34,3  16,3  30,6  7,7  

Zinsen und Sonstiges

2,2

2,2

2,4

1,2

1,7

1,7

 1,4  1,0  1,0 1,0  

Summe Ausgaben

44,3

76,8

96,1

193,0

123,1

140,5

 116,7 120,6  181,7 155,9  

ERGEBNIS

-4,5

14,7

7,0

-1,9

28,3

21,2

53,1 -9,0 -60,4 7,9