Veranstaltungsreihe: Natur, Biodiversität und Landwirtschaft

Vortrag und Diskussionsabend

Mittwoch: 06.11.2019, 19:00 Uhr

Referent: Umweltreferentin Frau Stephanie Jacobs und ihr Mitarbeiter Markus Bräu

Ort: Einsteinstraße 28, 81675 München

München hat ein besonders reiches Naturerbe und eine überraschend hohe Artenvielfalt. Die Biologische Vielfalt gerät zunehmend unter Druck durch das Stadtwachstum. Bei Grünanlagengestaltung sowie der Grünflächenpflege bestehen große Potentiale und Entwicklungsspielräume. Die am 19.12.2018 vom Münchner Stadtrat beschlossene Biodiversitätsstrategie antwortet auf diese Herausforderung. Sie bildet einen umfassenden Handlungsrahmen für alle Aktivitäten zum Erhalt der Biologischen Vielfalt in München.

 

Drei Grundgedanken mit insgesamt 20 konkreten Handlungsfeldern liegen der Münchner Biodiversitätsstrategie zugrunde: Bestand erhalten, Natur entwickeln und naturbewusst handeln.
Es wurde analysiert, welche Kompetenzen bereits bestehen und Maßnahmen dabei bereits unternommen wurden und wo weitere Möglichkeiten bestehen, diese zu verstärken und zu ergänzen. Die Strategie zeigt einen breiten Fächer von strategischen Handlungsschwerpunkten auf, in denen die Stadt München – gemeinsam mit den Verbänden und der übrigen Stadtgesellschaft – vorangehen will.

 

Neben Maßnahmen zum Erhalt wertvoller Lebensräume und Artvorkommen sowie zur aktiven Erhöhung der Biologischen Vielfalt ist vor allem auch die Förderung des Bewusstseins für die Naturschätze Münchens bei der Münchner Bevölkerung wichtig.

 

Umweltreferentin Frau Stephanie Jacobs und ihr Mitarbeiter Markus Bräu stellen die Biodiversitätsstrategie in ihren Grundzügen vor und geben Einblick, mit welchen konkreten Umsetzungsschritten bereits begonnen wurde.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!