Am 14. Dezember 2015 überreichte Bürgermeister Josef Schmid im Großen Sitzungssaal des Rathauses unserem langjährigen Mitglied und Kuratoriumsmitglied Prof. Dr. Gerhard Berz den Münchner Umweltpreis 2015.

 "Der Umweltpreis drückt aus, welch hohen Stellenwert der Umwelt- und Klimaschutz in unserer Stadt hat. Und es freut mich besonders, dass wir in diesem Jahr außergewöhnlich viele Bewerbungen hatten. Es zeigt, was für ein breites Spektrum engagierter Umweltleistungen es in der Münchner Stadtgesellschaft gibt“, sagte Schmid.

„Beim Umwelt- und Klimaschutz kommt den Kommunen eine besondere Rolle zu. Deshalb ist es gut für München, so viele kreative Köpfe in unserer Stadt zu haben, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Mit dem Umweltpreis, der insgesamt mit 10.000 Euro dotiert ist, wollen wir diese Kreativität unterstützen und fördern. Das Preisgeld wird zu gleichen Teilen auf die Geehrten aufgeteilt und muss wieder in den Umweltschutz reinvestiert werden“, erklärte Stephanie Jacobs, Referentin für Gesundheit und Umwelt.

Professor Dr. Gerhard Berz ist einer der bekanntesten und renommiertesten Forscher auf dem Gebiet der Folgen des globalen Klimawandels. Es war ihm schon immer ein Anliegen, die Erkenntnisse über die Ursachen und Wirkungen des Klimawandels auch in der Gesellschaft bekannt zu machen und das Bewusstsein dafür zu wecken. In der Öffentlichkeit und auch bei politischen Entscheidungsträgern hoch anerkannt gilt Professor Dr. Berz mit seinem außergewöhnlichen persönlichen Engagements sowie fundiertem Know-How als Brückenbauer zwischen Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft.

Förderer

Sparda Bank München  Sparda Gewinnsparen 

Auszeichnungen

   Umweltbildung Bayern Bayerische Klima-Allianz www.landesstiftung.bayern.de PHINEO Wirkt Siegel