Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

27. Juni 2024

Neuigkeiten aus dem Projekt "Planetary Health Diet Set"

Im Juni gibt es viele erfreuliche Nachrichten und Fortschritte im Projekt "Planetary Health Diet". Unser Projekt wird gefördert, das Projektlogo ist fertig und der Partizipationsprozess von Jugendlichen ist abgeschlossen.

 

Förderung

Wir freuen uns sehr, dass das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und die BürgerStiftung München eine Förderung des Projektes bekannt gegeben haben und bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

Firmierung gefoêrdert durchVerlauf RGB72BuergerStiftung Logo  RKU 12 schwarz

 

Projektlogo

Außerdem ist unser Logo für das PHD-Projekt nun fertig. Mit Messer und Gabel die Welt retten! Wir bedanken uns beim Designbüro Petra Bähner für das schöne Design.

PHD Logo ohne

Fun Fact: Wer genau hinschaut, entdeckt vielleicht, dass die Farben des Logos einen Teil der SDG's widerspiegeln, die in diesem Projekt besonders im Vordergrund stehen:

sdg image 03 sdg image 04 sdg image 12 sdg image 13 sdg image 15

 

Abschluss des Partizipationprozesses von Jugendlichen

Partizipation ist ein wichtiger Teil des Konzepts der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Wir danken unseren jugendlichen Testleser*innen Alessandro, Alina, Carlotta, Giulia, Jakob, Johanna, Levi und Lucia, die die Entwicklung unseres Bildungsmaterials mit ihrem wertvollen Feedback bereichert haben.

 

Ausblick Juli

Im Juli laden wir Lehrkräfte und Multiplikator*innen herzlich dazu ein, das entwickelte Bildungsmaterial gemeinsam mit uns zu testen. Alle Informationen zum Testworkshop finden sich hier.



Weitere Beiträge

Mit Messer und Gabel die Welt retten - Bildungsmaterial zur Planetary Health Diet

Wie ernähren wir uns in der Zukunft? Müssen wir auf Fleisch verzichten, um die Welt zu retten? Welche Ernährungsweise ist ideal für die menschliche UND die planetare Gesundheit? Diesen Fragen geht die Umwelt-Akademie 2024 in ihrem neuen Projekt “Planetary Health Diet Set” auf den Grund.

Deutschklasse zu Besuch bei der Bio-Hofschule

Wir freuen uns, dass unser Umweltbildungsprojekt "Die Bio-Hofschule" bereits im 3. Jahr erfolgreich durchgeführt wird. Erstmals konnte eine gemischte Deutschklasse (Jahrgangsstufen 1 - 4)  an unserem Programm teilnehmen und die Begeisterung war - trotz strömenden Regens am Hoftag - groß!

2400 Schülerinnen und Schüler aus 98 Schulen nahmen am diesjährigen Umwelt-Einstein-Wettbewerb teil

Umwelt-Einstein-Woche vom 12.-16. Juni 2023 erfolgreich umgesetzt.

Rund 2400 Teilnehmende haben beim bayernweiten Umwelt-Einstein teilgenommen

Das digitale Online-Quiz für Schüler*innen der 7. bis 9. Klassen unter der Schirmherrschaft von Herrn Staatsminister Thorsten Glauber hat in diesem Jahr zum dritten Mal bayernweit stattgefunden.